Baureferent Daniel Ulrich und Norbert Goebel (U-Bahnbauamt) bei der Präsentation der PlanungFotos: Jochen Soyk

Ringen um Lärmschutzmaßnahmen für künftigen U3 - Endbahnhof Gebersdorf und Busbahnhof Gebersdorfer Straße

Daß die Bedenken der Anwohner des künftigen Endbahnhofs Gebersdorf der U3 nicht ernst genommen werden, kann man wirklich nicht behaupten. So fand die erneute Vorstellung der Planung im August d.J. unter der Leitung des neuen Baureferenten, Daniel Ulrich, sowie weiteren Teilnehmern aus Verkehrsplanungsamt, Stadtplanungsamt, U-Bahnbauamt und VAG statt.

Ein Brachgelände, mit wechselvoller Geschichte, entwickelt sich Der eine oder andere Gebersdorfer verbindet mit der „Heide“ (ehemalige Brachfläche zwischen Großhabersdorfer Weg und Rhein-Main-Donau-Kanal) nostalgische Erinnerungen. Gebersdorfer Kinder nutzten sie früher als Spielplatz, der Diebsgraben schlängelte sich idyllisch durch die Felder und wenn sie im Winter manchmal unter Wasser stand und zufror, konnten die Gebersdorfer Schlittschuhlaufen.

...Großhabersdorfer Weg / Gutenstetter Straße

Radwegeverbindung Großhabersdorfer Weg / Gutenstetter StraßeFoto: Julian Matschinske

Unzählige Anrufe, Emails und Monate später ist es endlich gelungen – die Rad- und Gehwegeverbindung Großhabersdorfer Weg/ Gutenstetter Straße kann gebaut werden.
Schon lange war der Weg uns in Gebersdorf zugesagt und versprochen, doch die schwierige und schier endlos scheinende Grundstücksverhandlung zwischen dem Liegenschaftsamt der Stadt Nürnberg und der Bahn verzögerte die bauliche Umsetzung des Geh- und Radweges.

Seite 8 von 8