Neues aus dem z.punkt

In jedem Abschied…. …steckt immer auch ein neuer Anfang!
 
Nach 11 wunderbaren Jahren habe ich mich entschieden, als Einrichtungsleiterin des Kinder-und Jugendhauses z.punkt „adieu“ zu sagen!
 
Ich sage DANKE für all die lustigen, traurigen, vertrauten, schönen, lehrreichen, lauten, leisen, bunten, kräftezehrenden, lachenden und so oft wunderbaren Momente in dieser Zeit! Ein Hoch auf die Institutionen und vor allem auf die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die den Stadtteil Gebersdorf so besonders machen.
 
Ich möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich beim Bürgerverein Gebersdorf für die stets humorvolle, engagierte, kreative, konstruktiv-kritische und effektive Zusammenarbeit in und für den Stadtteil Gebersdorf und seine Bewohner*innen bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, das zwei scheinbar so gegensätzliche Gruppierungen wie ein „Bürgerverein“ und ein „Kinder- und Jugendhaus“ auf so vielfältige, nachhaltige und kreative Weise kooperieren.
 
Diese Kooperation – und damit WIR - sind damit wunderbares Beispiel, nachahmenswerte Ideengeber, Vorbild und sicherlich einzigartig, weit über die Grenzen Nürnbergs hinaus! Darauf können wir stolz sein!
 
Mein besonderer Dank gilt nicht zuletzt Roman Wenzel, der einerseits aufgrund seiner Funktion als Vorsitzender aber auch als Person stets offen und bereit war, neue Ideen mitzudenken und mit zu gestalten. Ohne Dich, lieber Roman, wären wir nicht da, wo wir sind!
Trotzdem habe ich mich entschieden: Nicht gegen das „Alte“ – sondern für das „Neue“ – gegen den vielleicht eintretenden Stillstand hin zu neuen beruflichen Zielen. Lebendigkeit braucht manchmal neue Wege!
 
Da ich fest davon überzeugt bin, dass gesunde Kooperationen und gewachsene Beziehungen nicht allein mit Personen eingegangen wurden und werden, mache ich mir von Seiten des z.punkts mit Benny, Hülya und Yvonne um die Zukunft der Kooperationsprojekte mit dem Bürgerverein überhaupt keine Sorgen!
 
Und nun? Ab Dezember werde ich die Projektkoordination „Spielen in der Stadt“ im Jugendamt der Stadt Nürnberg übernehmen. Darauf freue ich mich. Erreichbar bin ich dann unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Mit den besten Wünsche für ein lebendiges Gebersdorf! …..und gute Wege kreuzen sich hoffentlich immer wieder ;)
 
Ihre/Eure Micha (ela) Hillebrand (bald Ex-) Einrichtungsleiterin des KiJH z.punkt
 

Kommentar Bürgerverein Gebersdorf e.V.
 
. . . denn es kann nicht sein, was nicht sein darf!
 
Liebe Micha,
 
wir werden Dich in Deiner unverwechselbaren Art - voller Ideen, Engagement, antreibender Energie, „direkt . . ., manchmal auch laut . . . , nervend oder fordernd . . . “, bei aller Zielstrebigkeit in der Sache, den Mitmenschen gegenüber jedoch immer offen und herzlich - sehr vermissen und sicher nicht vergessen.
 
Wir wünschen Dir in Deinem neuen Aufgabenfeld viel Glück - das bei allem Können auch immer benötigt wird - und Erfolg, und bauen darauf: „Gute Wege kreuzen sich immer wieder ;)“
 
Dein Bürgerverein Gebersdorf e.V.,
Roman Wenzel, 1. Vorsitzender

Bitte beachten Sie, dass diese Webseite zur besseren Nutzung Cookies auf Ihrem Rechner speichert!

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Datenschutzerklärung einsehen!

Ich akzeptiere!