Umweltpreis 2018

Zum Vergrößern klicken
 
 
. . . wir haben ihn  - den Umweltpreis 2018!
 
 
 
 
 
„In Gebersdorf wird zum Schutz der Umwelt generationenübergreifend zusammengearbeitet. In einer beispielhaften Kooperation von Bürgerverein und Kinder- und Jugendhaus z.punkt wird die Umgebung, zum Beispiel das Gebersdorfer „Brünnla“ sowie der angrenzende Rednitz-Wiesengrund beim Landschaftsschutzgebiet Hainberg, sauber gehalten und durch regelmäßige „Kehrd wärd“-Aktionen gezielt von Müll befreit. Durch Beteiligung der Grundschule sowie der Kindergärten ist die Aktion zugleich ein pädagogisches Projekt.“
Und wir ergänzen: ". . .  und durch Beteiligung der Therapeutischen Tagesstätte Felsenstraße der Lebenshilfe Nürnberg auch noch ein Inklusionsprojekt!"

Umweltpreis 2018
Foto: Giulia Iannicelli
In einer Festveranstaltung am 20. September 2018 durften wir - Michaela Hillebrand (Kinder- und Jugenhaus z.punkt), Thomas Freymüller und Roman Wenzel (beide Bürgerverein Gebersdorf e.V.) - die Urkunde entgegennehmen und uns / unser Projekt auch gleich in einer Broschüre der Stadt Nürnberg, Referat für Umwelt und Gesundheit, auffinden. Siehe auch Broschüre Umweltpreis 2018 und Beitrag "Umweltpreis 2018 für beispielhafte Kooperation von Bürgerverein Gebersdorf e. V. und Kinder- und Jugendhaus z.punkt".
 

Bitte beachten Sie, dass diese Webseite zur besseren Nutzung Cookies auf Ihrem Rechner speichert!

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen. Datenschutzerklärung einsehen!

Ich akzeptiere!