Zuwachs für „Kleinkunst“!

210521 ZuwachsFoto: Roman Wenzel
 
Kleinkunst statt Obstbäume?! So hatten wir anlässlich der unvermeidlichen Fäll Aktion von 7 erkrankten Obstbäumen berichtet, für die ein kleines „künstlerisches Erinnerungsstück“ hinterlassen wurde.
 
Dies hat offensichtlich zu einer Ergänzung angeregt. Ein zumindest uns nicht bekannter Künstler oder „Spender“ hat nahe Brünnla, am Spalierpfosten des ersten neu gepflanzten Obstbäumchens, eine Figur aufgesetzt.
 
Vielen Dank, das macht sich wirklich gut - so finden wir!
Wir hoffen, dass dieses Figürchen der Allgemeinheit noch möglichst lange erhalten bleibt.