Gebersdorfer Kaffeeklatsch feiert 10jähriges Jubiläum

Ich freue mich und bin stolz auf nun schon 10 Jahre Gebersdorfer Kaffeeklatsch. Es war eine große Feier zum Jubiläum geplant, aber leider machte uns eine Pandemie namens Corona einen Strich durch die Rechnung. Aber diese hielt uns nicht ab, wenn auch nicht so wie geplant, trotzdem diesen Anlass zu feiern.
 
Auf Etappen und in kleinen Gruppen, so wie es vom Gesetzgeber erlaubt war, feierten wir mit dem dabei nötigen Abstand und unter Einhaltung aller Hygieneregeln dieses Jubiläum. Wer teilnehmen wollte, den luden wir in Angie´s Café nach Oberasbach / Linder Siedlung ein. Die lange Pause sorgte für viel Gesprächsstoff, es waren sehr schöne Zusammenkünfte und eine Freude alle gesund und munter wieder zu sehen. Bei den Gesprächen stellte sich heraus, dass diese Treffen schon sehr fehlen und man, solange keine Veranstaltungen im Gebersdorfer Bürgertreff stattfinden dürfen, sich vielleicht einmal im Monat in diesem Rahmen wieder treffen könne. Gerne habe ich diesen Vorschlag aufgenommen und plane nun weitere solche Nachmittage. Die Termine und den Ort werde ich rechtzeitig bekannt geben.
 
In der Zwischenzeit möchte ich allen sagen, bitte halten sie sich an die Regeln und den Eigenschutz, denn ich möchte noch viele solcher Nachmittage in eurem Kreise erleben und genießen, auch wieder wenn es genehmigt ist im Gebersdorfer Bürgertreff. Bitte passen sie auf sich auf und bleiben sie gesund.
 
Eure Kaffeeklatsch-Tante
 
Elisabeth

 
Liebe Elisabeth,

es ist wirklich kaum zu glauben, aber tatsächlich – am 14. September 2010 fand der erste Kaffeeklatsch statt und zur Freude Deiner Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten in diesen 10 Jahren noch viele solcher Treffen!
 
Eigentlich wollten wir dieses Ereignis, und natürlich insbesondere Dich, in einer tollen Feier mit gebührendem Programm würdigen, doch - Du hast es selbst schon erwähnt – leider war das nicht möglich. So wollen wir mit Dir quasi „nur symbolisch“ das Glas erheben!
 
Kaffeeklatsch-Tante Elisabeth
Foto: Jung
 
Es bleibt mir / uns nur noch der kleinen Würdigung anläßlich unserer September - Vorstandssitzung ein herzliches „Dankeschön“ auch auf diesem Wege folgen zu lassen. Danke für Dein Engagement und Dein Durchhaltevermögen. Wir, aber insbesondere Deine treuen Kaffeeklatschgäste, freuen sich auf eine Fortsetzung Deiner Veranstaltungen.

Im Namen des Vorstands
Roman Wenzel, 1. Vorsitzender