Helferfest 2018

Wie schon im letzten Jahr lud auch in diesem Jahr der Bürgerverein zum gemeinsamen Essen ein als Dankeschön für die ehrenamtliche Unterstützung des Vereines.
Durch die tatkräftigen Hilfen unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter konnte der Bürgerverein Gebersdorf seit mehreren Jahren bestehen, Gebersdorf in vielen Projekten weiterführen und auch mit den Stadtoberen der Stadt Nürnberg mit vielen Diskussionen gespickte gute Zusammenarbeit entwickeln.
 

Auch dieses Jahr mochte der Bürgerverein seinen vielen Helferlein für ihre Unterstützung, die sie das ganze Jahr leisten, danken. Dazu lud die Vorstandschaft zum gemeinsamen Essen und geselligem Gespräch ein.

Am 21.09.2018 war es soweit. Im Gebersdorfer Poseidon waren die Tische reserviert und ab 18:00 Uhr schon fast vollständig belegt.

Helferfest 2018 im PoseidonFoto: Thomas Freymüller
Unser erster Vorstand Roman Wenzel hielt eine kurze Ansprache mit einem Dank an alle, die gekommen sind und auch an jene, die nicht konnten. Unsere Blättlaverteiler, Brünnlaspfleger, Müllräumer, Blattdrucker, Kehrd wärd - Räumer, Unterstützer in allen möglichen Belangen. Die Aufzählung lässt sich immer weiter führen. Und natürlich wurden auch die Auszeichnungen und Ehrungen angesprochen, die der Verein dieses Jahr zugesprochen bekam (sie sind in den weiteren Berichten im Blättla und unter bv-gebersdorf.de festgehalten), unter anderem der Umweltpreis der Stadt Nürnberg sowie der Nürnberger Inklusionspreis der Lebenshilfe in Gestalt eines „Leuchtturmes“, welcher natürlich mit am Tisch stehen musste.
 
Und dann wurde das Büffet eröffnet. Wie auch im letzten Jahr wurde uns ein festliches Essen dargeboten mit Vorspeisen, Hauptspeisen mit verschiedenen Fleisch und Fischsorten, welche alle auf traditionelle griechische Art auf festlichen Platten angerichtet waren. Es war so reichhaltig, dass keiner mehr eine Nachspeise zu sich nehmen konnte. Es hat herrlich geschmeckt mit all den griechischen Köstlichkeiten, die auf mehreren Platten verteilt auf den Tischen platziert wurden.
 
Im Anschluss konnten wir noch in geselliger Runde einigen Diskussionen, Debatten, Gespräche beisitzen und manchem Gelächter lauschen, bis die späte Stunde die Leute in die Nacht entließ.
 
Es war ein toller Abend und hoffentlich kommen wir in so einer Runde auch nächstes Jahr wieder zusammen, wenn es heißt: Der Bürgerverein bedankt sich . . . . !