Bürgersprechstunde – ein Versuch!

Stellen Sie sich vor, es ist Bürgersprechstunde, und (fast) niemand geht hin! So ist es uns mit einem Versuch, der Einrichtung einer Bürgersprechstunde gegangen. Woran es gelegen haben mag? Nun, suchen wir doch mal nach den Gründen:
 
Nicht rechtzeitig bekannt gegeben?
Kann nicht sein, denn wir haben in der Dezember – Ausgabe 2017 des Blättlas, in unserer Homepage und unseren Schaukästen auf die Termine im Februar und März 2018 hingewiesen.

Überschneidung mit anderen wichtigen Terminen?
Treffer! Unsere Bürgersprechstunde im März war – wenn auch für den Nachmittag - für den gleichen Tag wie die Bürgerversammlung für Gebersdorf angesetzt. Hatten wir aber leider nicht absehen können, als wir die Termine festgelegt haben.

Kein Gesprächsbedarf?
Könnte auch sein, denn wie wir in der Bürgerversammlung feststellen konnten, gab es auch nur 2 Fragen zu Gebersdorfer Belangen und da wurden wir offensichtlich nicht als Mittler benötigt.

Wie dem auch sei – wir stehen, auch wenn es keine separate Bürgersprechstunde gibt / geben sollte, natürlich immer für Sie zu Verfügung. Wenden Sie sich einfach per Mail an uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder mailen bzw. sprechen Sie eines unserer Vorstandsmitglieder an (siehe Impressum).